Digital Workplace Tech FORUM: ECM SUMMIT wird zum IOM SUMMIT / TechEdition

Aus dem ECM SUMMIT wird der IOM SUMMIT!

Das Thema "Informations- und Kollaborationsmanagement" wird seit einigen Jahren aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert: Aus dem Intranet-Umfeld gibt es Bestrebungen das Thema in das alte bzw. neue Intranet mit sozialen Features zu integrieren. Evangelisten und Verfechter der sozialen Werkzeuge haben das Thema auch für sich als neue Formen des Wissens- und Kollaborationsmanagement begriffen und unterhalb der Thematik des "Enterprise 2.0" diskutiert. Und schließlich diskutieren Dokumentenmanager über kollaborative Middleware-Konzepte, wie z.B. dem MS Sharepoint-Server.

Dieser Entwicklung trägt Kongress Media mit dem Informations- & Organisations-Management Summit (IOM Summit) Rechnung und hat für diesen Kongress ein neues Konzept aus bewährten Elementen entwickelt. Aus Intranet Summit, Enterprise 2.0 Forum und ECM Summit wurde ein neues Format geschaffen, welches für die Teilnehmer ein hohes Maß an Flexibilität bietet.

Dokumentation
Durch die Videodokumentation können, soweit die Referenten die Freigabe geben, die jeweils andern Vorträge im Nachhinein gehört werden. Der Gehalt an Informationen wir so deutlich gesteigert und vielfältiger. Ergänzt durch die Diskussionen zwischen den Vorträgen ein optimales Angebot um sich über die aktuelle Entwicklung zu Intranet, Kollaboration und Dokumentenmanagement zu informieren.

IOM SUMMIT

  • Eine Konferenz zu den Themen Intranet-, Kollaborations- und Dokumenten-Management
  • Vereint Intranet SUMMIT, E20 FORUM und ECM SUMMIT zu einer Konferenz
  • Freie Themenwahl aus 3 parallelen Tracks
  • 2 Tage Seminare und Praxisbeispiele von namhaften Unternehmen
Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen

John Mancini: Das ECM muss sich der digitalen Transformation stellen!

Im Vorfeld der AIIM Conference 2016 haben wir ein Interview mit John Mancini, noch amtierender Präsident der AIIM, der aber seinen Rückzug angekündigt hat und in Zukunft nur noch AIIM “Evangelist & Advisor” sein wird (siehe auch Beitrag im Blog von PROJECT CONSULT), zu den aktuellen Entwicklungen beim Thema ECM und den Inhalten der AIIM Conference durchgeführt.

Als Weltverband zum Thema “Informationsmanagement” und “Begriffsdefinierer” zum Thema “Enterprise Content Management” sieht die AIIM das Thema “Enterprise Content Management” in einer radikalen Umbruchphase. Dies ist auch Thema der AIIM Conference am 26.-28. April in New Orleans – unter dem Titel “Digital Transformation in Action” werden hier aktuellen Trends und Entwicklungen auf dem Weg zum Informationsmanagement im digitalen Unternehmen diskutiert.

Auf diesen Punkt bringt es auch John Mancini im Video-Interview – auf die Frage nach, welche Bedeutung der ECM-Ansatz im digitalen Unternehmen von Morgen einnehmen muss. Hierzu stimmt er zu, dass der ECM-Ansatz nicht weder bei der Erfüllung von Compliance- und Nachweispflichten von Geschäftsdokumenten noch nur die Steigerung der Prozesseffizienz im Unternehmen stehenbleiben darf. Vielmehr muss die Erschließung von neuen digitalen Chancen bzw. das Aufzeigen und Ermitteln der Chancen unterstützen.

The following two tabs change content below.

Björn Negelmann verantwortet die inhaltlichen Teile der Veranstaltungsaktivitäten von Kongress Media und ist darüber hinaus auch Kopf des an Kongress Media angeschlossenen Research-Hauses N:Sight Research. Er reflektiert seine Beobachtungen über die Entwicklung der Themen sowohl in den Corporate-Blogs von Kongress Media und N:Sight als auch in den Fachblogs Enterprise Digital Blog (zum Social Collaboration & Future of Work Thema), auf Espresso-Digital.de (zum Thema Social Kommunikation & Marketing) sowie im Digital Experience Blog (zum Thema Digital Experience & die Transformation in Marketing, Vertrieb und Service). Darüber hinaus moderiert und betreut er die diversen Online-Communities und Online-Veranstaltungen von Kongress Media.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.